Wie alles begann....

Es begann im 18. Jahrhundert in einer Mühle im Aichhalder Loch.

Während die Kinder im Garten spielten, war die Müllerin damit beschäftigt das Korn zu mahlen. Durch ein schreckliches Unglück ist sie in die Mühle gestürzt. Der Mühlengeist ermöglichte es ihr jedoch wieder auf die Erde zurück zu kehren. Aufgrund Ihrer Boshaftigkeit zu Lebezeiten, wurde sie jedoch dazu verdammt für immer als Hexe auf der Erde zu wandeln.  

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Mühle-Hexen Aichhalden e.V.